Unbekannter Gast

Gegen Ende des Winters entdeckte ich auf dem Balkon einige Raupen. Im Sommer besuchen jedes Jahr Kohlweisslinge den Rucola, daher denke ich, das könnte passen. Jetzt fressen sie sich aber scheinbar beliebig durch die Töpfe mit Rüebli (Daucus carota), Storchschnabel (Geranium) und Schafgarbe (Achillea millefolium). Mein Schmetterlingsbuch weiss jedoch nichts von alternativen Futterpflanzen – nur Kohlverwandte. Kann mir jemand helfen? 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0